Förderperiode 2014-2020

Erstellung RES

Hintergrund

Die RAG UH e.V. hat in der vergangenen Förderperiode 2007 – 2013 viel in der LEADER-Region Landkreis Unstrut-Hainich bewegt. Auch in der neuen Förderperiode LEADER 2020 wollen wir uns unter dem Motto „Gemeinsam aktiv“ wieder beteiligen. Ziel ist es weitere innovative Projekte und Vorhaben für unsere Region im Landkreis Unstrut-Hainich zu entwickeln und auch konkret umsetzen. chwerpunkte der Strategien bilden dabei Bekämpfung von Armut und sozial er Ausgrenzung, Förderung von Bildung und Ausbildung, Förderung von Beschäftigung und wirtschaftlichen Innovationen im ländlichen Raum sowie die Steigerung der Energieeffizienz und Klimaschutz. Dafür wollen wir sowohl bisherige als auch neue Akteure gewinnen. Aktuell befindet sich die RAG UH e.V. in einer Bewerbungsphase für die neue Förderperiode LEADER 2020. Hierfür bedarf es eines konkreten Entwicklungskonzeptes. Dieses dient als Bewerbungsunterlage für die Anerkennung als LEADER- Region. Eine Bewerbung gelingt dabei nur sofern Sie als Bürgerinnen und Bürger vor Ort bei der Gestaltung mitwirken. Sie sind deshalb gefragt, und wissen natürlich auch am besten was unsere Region ausmacht und wo in Zukunft Bedürfnisse liegen.

Beteiligung

"Gemeinsam aktiv"

Sie sind aktuell aktiv oder haben eine Projektidee für ihr Dorf und die ländliche Region und wollen diese gern umsetzen, wissen aber nicht wie oder wollen Partner finden oder darüber mit anderen diskutieren, dann informieren Sie sich bei unserer Geschäftsstelle RAG UH e.V.. Sofern Sie eine konkrete Projektidee haben oder Projekte geplant/bekannt sind, können Sie auch sofort in unsere Formulare „Ideenblatt“ , „Fragebogen zur Erstellung der RES“ und „Analyse zu Stärken und Chancen der Region“ ihre Gedanken und Informationen eintragen und an uns senden (Email, Fax, Post). Das hilft uns bei Planungen und kann ggf. für Sie hilfreich sein, weitere Kontakte und Finanzierungsmöglichkeiten zu finden. Das vorläufige Ende für eingereichte Projektideen ist der 30.03.2015. Jede Idee ist willkommen, da sie manchmal größere Projekte anstoßen oder als Baustein andere Projekte ergänzen kann. Um ihre Konzepte und Vorschläge weiter auszubauen und zu konkretisieren werden sowohl zwei geplante Ideenbörsen stattfinden und Arbeitskreise gebildet - das heißt, dabei geht es um den „Feinschliff“.

Beteiligen Sie sich bis zum 31.03.2015 und ergänzen Sie Stärken, Schwächen, Schwächen, Risiken (SWOT - Analyse, s. unten Downloads) der UH - Region

Termine

öffentliche Veranstaltungen für jeden Interessierten

(weitere Hinweise und Informationen als Download per Klick auf Veranstaltungen)